Kerzen zum Gedenken

Datum:

Auch in diesem Jahr gab es in der Stadt Schwedt am 9. November, ein Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938. Die Teilnehmer des Schweigemarsches brachten Lichter mit, um so ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Der Schweigemarsch führte von der evangelischen Kirche St. Katharinen bis zur Gedenktafel am ehemaligen Standort der Schwedter Synagoge in der Louis-Harlan-Straße. Dort wurden Worte des Gedenkens vom Landtagsabgeordneten Mike Bischoff gesprochen. Er sprach über das Schicksal von jüdischen Menschen in Schwedt während der faschistischen Diktatur.

Neuer Vorstand der SPD-Landtagsfraktion ist komplett

Datum:

Die SPD im Landtag Brandenburg hat auf ihrer zweitägigen Klausurtagung in Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) ihre Fraktionsführung vervollständigt. Als Parlamentarischer Geschäftsführer wurde der Abgeordnete Mike Bischoff aus der Uckermark mit 95% wiedergewählt. Er hat dieses Amt seit 2010 inne.

Zu Vorsitzenden der thematischen Arbeitskreise und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden wurden folgende Abgeordnete gewählt:

AK 1 (Innen, Kommunales, Recht, Verbraucherschutz, Europa):  Daniel Kurth, BAR, AK 2 (Wirtschaft, Energie und Finanzen):   Uwe Schmidt, UMAK 3 (Infrastruktur, Umwelt und Landwirtschaft):   Jutta Lieske, MOLAK 4 (Bildung, Jugend, Wissenschaft und Kultur): Thomas Günther, OHVAK 5 (Arbeit, Soziales, Familie, Frauen und Gesundheit):  Sylvia Lehmann, LDS

Der Fraktionsvorsitzende Klaus Ness ist bereits am 16. September im Amt bestätigt worden.

Neu gewählter Landtag hat sich konstituiert

Datum:

Der sechste Brandenburger Landtag hat 88 Sitze. Am Mittwoch konstituierte sich der neu gewählte Landtag. Mit Britta Stark, als Präsidentin, wurde erstmals eine Frau an die Spitze des Parlamentes gewählt. Sie ist damit die ranghöchste Frau im Land.

 

Ein ganz großes Dankeschön!

Datum:

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen.
Ihr Mike Bischoff

Wahlergebnisse hier

Mike Bischoff – Ihr Kandidat für den Landtag

Datum:

Liebe Uckermärker, ich möchte erneut die Industriestadt Schwedt und die Ämter Gartz und Oder-Welse im Potsdamer Landtag vertreten. Ich bin hier geboren und aufgewachsen, und hier habe ich nach meiner Lehre im Schichtbetrieb gearbeitet. Für mich ist es wichtig, unsere Region mit all den Problemen, aber auch den vielen Chancen zu kennen. Deshalb bin ich oft unterwegs und vielleicht sind wir uns schon einmal begegnet. Besonders Kinder und Jugendliche haben meine Unterstützung. Darum setze ich mich für unser Netzwerk Gesunde Kinder, den Erhalt der Schwedter Kinderklinik, für mehr Personal in Kitas und Schulen, bezahlbare Freizeitangebote und Ausbildungsplätze ein.

Die Jugend ist unsere Zukunft, und sie braucht gute Arbeit, um hier bleiben zu können. Im Potsdamer Landtag konnte ich zum Beispiel erreichen, dass die Finanzausstattung für den Landkreis Uckermark, die Uckermärkischen Bühnen Schwedt sowie auch Bestimmungen im Polizeigesetz zugunsten unserer Region verändert wurden und Schwedt nun endlich eine neue Polizeiwache erhält. Ich werde für eine bessere Infrastruktur und weitere Fördermittel – auch für die generationsübergreifende Stadtentwicklung von Schwedt, Gartz und unseren Dörfern – kämpfen. Am Wahlsonntag, dem 14. September 2014, entscheiden Sie mit Ihrer Erststimme, wer Sie in Potsdam vertritt. Ich bitte Sie auch weiterhin um Ihr Vertrauen.

Ihr Mike Bischoff