Das war die sam

Datum:

54 Aussteller, Informationen über mehr als 100 Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten von A wie Altenpfleger (in) bis Z wie Wasserbauer(in), persönlicher Kontakt zu Ausbildungsverantwortlichen vor Ort…Die SAM ließ keine Wünsche offen. Schirmherr Mike Bischoff lobte die Messe als „Markt der Möglichkeiten und Chance für Schüler und Unternehmer in unserer Region. Man muss nur ‚zugreifen‘ und ein wichtiger Schritt in Richtung Berufsorientierung ist getan, so Mike Bischoff.

Sommerzeit ist Grillvergnügen

Datum:

Ganz klar – zum heißen Sommer gehört auch eine zünftige Grillfete. Schöne Tradition für Besucher und Gäste der Schwedter Schutzhütte ist die jährliche Einladung zum Grillen mit Mike Bischoff. Für ihn heißt dass, rechtzeitig  mit den Vorbereitungen zu beginnen, denn immerhin gilt es für ca. 70 Personen nicht nur etwas Schmackhaftes auf dem Grill zuzubereiten, sondern auch eine ordentliche Beilage anzubieten. Und das ist bei ihm ein leckerer Kartoffelsalat, natürlich selbst gemacht und geschnippelt. Die Sonne brutzelte von oben und bei diesen tropischen Temperaturen brutzelte Mike Bischoff (fast) am Grill. Rekordverdächtig

Ferienspaß mit Mike Bischoff

Datum:

Erstmalig in diesem Jahr gibt es einen besonderen Sommerferienspaß für die Schwedter Grundschüler – das Sommerferien-Agendadiplom. Mike Bischoff, einer der Veranstaltungspartner, hatte in sein Bürgerbüro eingeladen. Bei Himbeerbrause und Keksen erzählte er, wie er überhaupt zur Politik kam und was er so im Landtag macht. Aber auch über seine Arbeit hier vor Ort und in seinem Wahlkreis gab er Auskunft. Zum Schluss konnten die Mädchen aufschreiben, was sie machen würden, wenn sie im Landtag wären. Es gab den Wunsch nach mehr Spielplätzen, mehr Geld für den Urlaub und sogar nach einer neuen Partei, die sich für gute und vor allem Spaß machende Bildungspolitik einsetzt. Am Ende lud Mike Bischoff noch zu einem großen Eisbecher ein.

Schüler im Landtag

Datum:

Das Interesse am neuen Landtagsgebäude ist riesengroß. Viele Besucher kommen sogar mehrmals zu einer Besichtigungstour. Aber vor allem für Schulklassen macht so ein Tag im Landesparlament richtig Spaß. Dieses Mal besuchten die Schüler der Schwedter Waldrandschule „ihren“ Abgeordneten Mike Bischoff. Zunächst besichtigen sie sein Landtagsbüro, dann ging’s gemeinsam auf Tour durch das Gebäude. Im Plenarsaal gab es wieder ein lustiges Rollenspiel. Das Thema „Abschaffung der Hausaufgaben – ja oder nein“,  ging  interessanterweise zu Gunsten der Hausaufgaben aus. Es war für alle ein toller Tag, mit duften Schülern, Lehrerin und Eltern und einem schönen Abschlussfoto auf der Dachterrasse.

Nationalpark feiert Geburtstag

Datum:

Der Nationalpark Unteres Odertal umfasst eine Fläche von 10 500 Hektar und ist wild romantischer Lebensraum für viele seltene oder geschützte Pflanzen und Tiere. Aber auch Touristen werden von dieser einzigartigen großflächigen Fluss-Auenlandschaft angezogen – Tendenz steigend. In den vergangenen Jahren setzte sich Mike Bischoff dafür ein, die Akzeptanz für den Nationalparkstatus mit seinen Totalreservaten zu erhöhen. Das gelang mit der Novellierung des Nationalparkgesetzes, insbesondere durch die Einführung eines Tourismusparagraphen. Aus Anlass des 20 jährigen Bestehens des Nationalparks gab es ein großes Bürgerfest im Lennè-Park des Schlosses Criewen.