Titelverleihung

Datum:

Ab sofort darf sich die Gesamtschule Talsand als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bezeichnen. Im Rahmen einer Festveranstaltung überreichte Elke Rosch von der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie das Schild für das Schulgebäude. Die Gesamtschule gehört mit der Verleihung des Titels zum größten Schulnetzwerk von inzwischen 2500 deutschen Schulen. Dieser Titel ist jedoch kein Preis für bisheriges Engagement gegen Diskriminierung und für mehr Toleranz, sondern eine Selbstverpflichtung für die Gegenwart und Zukunft. Pate der Aktion, Mike Bischoff macht den Schülern Mut, die Hand zu heben und laut „STOPP!“ zu sagen, wenn Mitschüler angegriffen werden.

Ein ganz großes Dankeschön

Datum:

Mein Dank gilt allen Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen, welches Sie mir am vergangenen Sonntag bei der Landtagswahl erneut ausgesprochen haben. Mein Wahlergebnis hat mich sehr gefreut. Gleichzeitig empfinde ich eine große Verantwortung und Verpflichtung, die mit diesem Ergebnis verbunden ist. Die vielen Gespräche an den Infoständen haben mich bereichert. Hierfür nochmals herzlichen Dank.   Wahlergebnisse

Gedenktafel im Stengerhain zerstört

Datum:

Vandalismus und blinde Zerstörungswut machten leider auch nicht vor der Gedenktafel im Schwedter Stengerhain halt. Dort stand eine Steintafel zur Erinnerung an einen jungen Soldaten, der kurz vor Kriegsende von  Faschisten erhängt wurde. Zeitzeugen berichten, dass dieser 17jährige Soldat in einem Flüchtlingstreck seine Mutter entdeckt und sie einen Kilometer lang begleitet hatte. „Wegen unerlaubter Entfernung von der Truppe“ wurde er daraufhin zum Tode verurteilt. Im kommenden Jahr soll an gleicher Stelle eine neue Tafel angebracht werden. Die Finanzierung erfolgt u. a. durch engagierte Schwedter, wie Herrn Wolfgang Kurt Scheffler, der sich mit einer Spende in erheblicher Höhe an dem Vorhaben beteiligt. Dafür gebührt ihm herzlicher Dank und unser aller Respekt.

Sommer, sonnen, grillen

Datum:

Schmackhaftes vom Grillmeister Mike Bischoff gab es am Donnerstag zum Mittagstisch für die zahlreichen Besucher der Schwedter Schutzhütte. Aber nicht nur Steaks und Bratwurst waren wieder sehr lecker, sondern auch der berühmte Kartoffelsalat. Diesen hatte er dieses Mal leider nicht selbst zubereitet, dafür aber mit viel Raffinesse und Geschick verfeinert. Quasi als Trost gab es dafür einen köstlichen Nachtisch. Die Besucher langten kräftig zu und ließen es sich bei herrlichem Wetter an der frischen Luft schmecken.

Dietmar Woidke in Schwedt

Datum:

Am 1. September 2019 finden die Wahlen für einen neuen Brandenburger Landtag statt. Landtagskandidat Mike Bischoff: „Es ist nicht egal, wer Verantwortung für Brandenburg übernimmt. Ich trete an, weil ich für alle Menschen und Generationen da sein möchte. Verschiedene Interessen müssen in Einklang gebracht werden. Es braucht mehr Miteinander. Die SPD kämpft für ein gerechtes, sicheres und fortschrittliches Brandenburg. Für EIN Brandenburg. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild! Kommen Sie vorbei und treffen Sie Dietmar Woidke und mich am 26. Juli 2019, 17 Uhr im BrauWerk Schwedt, Louis-Harlan-Straße 1. Wir freuen uns auf Sie!