Kontakt

Landtag Brandenburg
SPD-Landtagsfraktion
Mike Bischoff, MdL

 Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: +49 331 966 1300
Telefax: +49 331 966 1307
E-Mail: mike.bischoff@spd-fraktion.brandenburg.de

Fraktionsvorsitzender Ralf Holzschuher besucht Schwedt/Oder

28. Oktober 2010

Am  27. Oktober 2010 hatte sich der neue SPD Fraktionsvorsitzender aus dem Landtag Brandenburg auf Einladung von Mike Bischoff viel vorgenommen, um einige Einrichtungen in Schwedt zu besuchen. Die erste Station führte in die Kita „Friedrich Fröbel“ in der J.-von-Liebig Str. 1a. Der Fraktionsvorsitzende war beeindruckt von der Einrichtung und den Kindern.  Nach einem kleinen Ständchen der Kinder ging es zur Schwedter Feuerwehr in die Heinersdorfer Straße. Dort erwarteten ihn die Kameraden der Feuerwehr mit einem Rundgang durch das Gebäude. 


Neue Jusos Vorsitzende kommt aus Schwedt

08. Oktober 2010

Ich gratuliere ganz herzlich zur  Wahl der neuen Jusos- Vorsitzenden der Uckermark und freue mich über das gute Stimmergebnis. Nicht jeder hat den Mut, die Ausdauer und die Kraft, den Vorsitz zu übernehmen, darum bin ich erfreut darüber das eine junge und engagierte Frau aus Schwedt die Jusos anführt. Ein gutes Orchester spielt zwar auch ohne Dirigent, aber einen guten Dirigenten zu haben, ist dennoch Gold wert! Die Jusos der Uckermark haben die besten Voraussetzungen jetzt motivierter, besser und bekannter zu werden. 


"Atomkraft" - Schluß jetzt

20. September 2010

Die Bundesregierung will Ernst machen mit ihren Atomplänen. Anstatt endlich abzuschalten, will sie die Laufzeiten für Atomkraftwerke verlängern. Dagegen protestierten am 18. September 2010 zehntausende Menschen vor dem Reichstag. Vertreter der Schwedter Bürgerinitiative „Atomkraftfrei leben in der Uckermark“ und der SPD-Landtagsabgeordnete Mike Bischoff nahmen an dieser Grossdemo teil und zeigten ihren Widerstand nicht nur gegen die Pläne der Bundesregierung, sondern protestierten damit auch gegen den geplanten Bau eines Atomkraftwerkes in unserem Nachbarland Polen. 


„Bei uns werden die Kleinen groß geschrieben“

15. September 2010

Im Rathaus Schwedt fand am Mittwoch ein Dialogforum mit dem Staatssekretär Burkhard Jungkamp vom Bildungsministerium Brandenburg zur Novellierung des Kitagesetzes und zur Verbesserung des Personalschlüssels in den Kindergärten und Kinderkrippen statt. Durch diese neue Regelung soll die Qualität der frühkindlichen Bildung verbessert werden. Erfahrungen zeigen je früher und intensiver Kinder gefördert werden, umso größer sind ihre Lebenschancen. 


„Rendezvous in Schwedt – Adler trifft Pipeline!“

06. September 2010

Am Samstag war es endlich soweit, der 12. Brandenburg-Tag und der 20. Geburtstag des Landes Brandenburg startete in Schwedt mit herrlichem Sonnenschein und vielen, vielen Besuchern. Das ganze Zentrum unserer Nationalparkstadt wurde zur Festmeile – vom Ufer der alten Oder, über den Hugenottenpark, die Lindenallee, die Altstadt bis zum Stadtpark. Auf 14 Bühnen gab es zwei Tage lang ein buntes Kulturprogramm mit vielen Shows und Konzerten. Die lange Brücke über den Kanal nach Polen wurde an diesem Tag zum Sinnbild für Partnerschaft, sie verwandelte sich in ein Freiluft-Cafe.


Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.