Kontakt

Landtag Brandenburg
SPD-Landtagsfraktion
Mike Bischoff, MdL

 Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: +49 331 966 1300
Telefax: +49 331 966 1307
E-Mail: mike.bischoff@spd-fraktion.brandenburg.de

Angler feiern 95. Jubiläum

13. November 2017

Einer der ältesten Schwedter Vereine feierte am Wochenende sein 95. Gründungsjubiläum im Vereinshaus am Kanalufer. Gegründet im März 1922 blickt der Anglerverein auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Immer wieder war das Anglerheim in der Vergangenheit vom Hochwasser betroffen, bis 2011 ein Schutzwall um das Gebäude errichtet wurde. Mike Bischoff hatte sich damals für die Co-Finanzierung des Vorhabens aus Lottomitteln bei der damaligen Umweltministerin Anita Tack eingesetzt.


Mehr Landesgeld für die Uckermärkischen Bühnen

08. November 2017

Das Land Brandenburg wird künftig mehr Mittel für die ubs. in Schwedt bereitstellen. Der Finanzierungsanteil soll dauerhaft von 35 auf 50 % erhöht werden. Die Aufstockung der Landesmittel war im Zuge der nunmehr abgesagten Kreisgebietsreform ab 2019 vorgesehen. In der rot-roten Koalition wurde gestern entschieden, die bessere Finanzierung u.a. für die Bühnen in Schwedt und Senftenberg dennoch umzusetzen. Damit wird Schwedt für die Finanzierung der ubs. ab 2019 jährlich ca. 900.000 Euro mehr vom Land erhalten, wie Mike Bischoff informiert.


Kinder zeichnen die Welt

19. Oktober 2017

Wie bunt, vielfältig und fantasievoll Kinderaugen die Welt sehen, zeigen die vielen Zeichnungen, die auch dieses Mal für den Internationalen Zeichenwettbewerb eingereicht wurden. Einige der kleinen Kunstwerke hatten eine weite Reise hinter sich, ehe sie bei der internationalen Jury in Schwedt eintrafen. Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums des Zeichenwettbewerbes zeigt der Potsdamer Landtag im Foyer rund 100 Beiträge aus fünf Jahrzehnten. Die Ausstellung ist bis zum 10. November 2017 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr (außer an gesetzlichen Feiertagen) geöffnet.


Lottomittel für die DLRG e. V.

06. Oktober 2017

Jeder kennt sie, hat sie vielleicht auch schon während eines Ostseeurlaubs am Strand gesehen: die ehrenamtlichen Rettungshelfer der Deutschen-Lebens-Rettungsgesellschaft. Sie sind zur Stelle, um Menschen aus akuten Gefahrensituationen zu retten und sie vor dem Ertrinken zu bewahren. Aber das ist nur eine Seite ihrer verantwortungsvollen Arbeit. Der Vorsitzende des Kreisverbandes der DLRG Uwe Neumann und weitere ehrenamtliche Helfer schilderten dem Landtagsabgeordneten Mike Bischoff die vielfältigen Leistungen des Vereins.


Das war die SAM 2017

20. September 2017

Auch diese Ausbildungsmesse ließ keine Wünsche offen. Es gab umfangreiche und detaillierte Informationen über Ausbildungsberufe, Praktika, Bewerbungsmodalitäten sowie die Möglichkeit, sogar mit dem zukünftigen Ausbildungsleiter ins persönliche Gespräch zu kommen. Es gab auch den direkte Draht zu Jugendlichen, die gerade eine Ausbildung in dem jeweiligen Wunschbetrieb absolvieren. So erfuhren die Schüler und Schülerinnen aus erster Hand, worauf es in dem Unternehmen besonders ankommt. Die Messeorganisatoren, der Verein „junge wirtschaft“ e. V. und der Schirmherr Mike Bischoff waren mit der Resonanz der SAM sehr zufrieden.


<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Letzte >>
Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.