Kontakt

Landtag Brandenburg
SPD-Landtagsfraktion
Mike Bischoff, MdL

 Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: +49 331 966 1300
Telefax: +49 331 966 1307
E-Mail: mike.bischoff@spd-fraktion.brandenburg.de

1. Mai am Bollwerk

28. April 2017

SPD Schwedt und DGB Uckermark laden am Montag, den 1. Mai ab 11 Uhr wieder ganz herzlich zum bunten Familienfest ans Bollwerk ein. Neben einem abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein sowie Tanzeinlagen mit feschen Girls, wird ab 15:30 Uhr Clown Kaily die Jüngsten zum Lachen bringen. Es gibt Live-Musik mit Heidi Rades sowie andere Überraschungen für junge und junggebliebene Familien. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Brandenburg auf gutem Weg

27. April 2017

Halbzeit in der 5-jährigen Legislaturperiode der Landesregierung. Anlass, um mit Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch zu kommen, gemeinsam Zwischenbilanz zu ziehen und in die Zukunft zu blicken. Deshalb hatten der Ministerpräsident Dietmar Woidke, der Bundestagsabeordnete Stefan Zierke und die Landtagsabgeordneten Uwe Schmidt, Daniel Kurth und Mike Bischoff zu einem interessanten Abend an die Uckermärkischen Bühnen Schwedt eingeladen.


Mike Bischoff eröffnet Ausstellung

16. März 2017

Anlässlich des 5. Antirassismustages am Schwedter Gauß-Gymnasium eröffnete Mike Bischoff die Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen". "Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch", diesen Satz prägte Bertolt Brecht vor über 70 Jahren. Dennoch hat er nichts von seiner Aktualität verloren. Mehr denn je suchen Rechtsextremisten heute verstärkt den Weg in die Öffentlichkeit.


Zeit für Frauen

03. März 2017

Liebe Frauen, der 8. März ist Euer ganz besonderer Ehrentag. Auf diesem Weg möchte ich allen meine herzlichsten Glückwünsche übermitteln. Frauen sollen ihr Leben so gestalten können, wie sie es wollen. Rechtskonservative wie die Populisten der AfD fordern hingegen eine Rolle rückwärts - zurück in die 50er Jahre. Wir brauchen nicht weniger Frauenrechte, sondern mehr: volle Gleichstellung und volle Selbstbestimmung.


Mike Bischoff sagt Danke

10. Januar 2017

Unser Fest verlief alles andere als besinnlich. Am 11. Januar endete mein Schwedter Klinikaufenthalt. Ein ganz großes Dankeschön an die Rettungskräfte der URG, allen Ärzten, Schwestern, Helfern und vor allem denjenigen, die mit ihrer Blutspende anderen, so auch mir, wirklich geholfen haben. Sehr dankbar bin ich meiner Frau Kerstin, meiner Familie, Freunden, und für die vielen Wünsche, die mich erreicht haben. Positiv ist, dass ich bis Ende Februar wieder vollständig und auch dauerhaft genesen werde.  


<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Letzte >>
Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.