Kinder zeichnen die Welt

Wie bunt, vielfältig und fantasievoll Kinderaugen die Welt sehen, zeigen die vielen Zeichnungen, die auch dieses Mal für den Internationalen Zeichenwettbewerb eingereicht wurden. Einige der kleinen Kunstwerke hatten eine weite Reise hinter sich, ehe sie bei der internationalen Jury in Schwedt eintrafen. Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums des Zeichenwettbewerbes zeigt der Potsdamer Landtag im Foyer rund 100 Beiträge aus fünf Jahrzehnten. Die Ausstellung ist bis zum 10. November 2017 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr (außer an gesetzlichen Feiertagen) geöffnet.

Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.